Brazilian Safety Project of Brazil wird an der A + A in Deutschland teilnehmen

Das brasilianische Sicherheitsprojekt, das vom brasilianischen Verband der Sicherheitsindustrie (Animaseg) in Zusammenarbeit mit Apex-Brasil entwickelt wurde, wird auf der A + A vom 5. bis 8. November in Düsseldorf, Deutschland, vertreten sein. Diese Messe ist die größte Fachmesse für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Deutschland.

Deutschland wurde nach einer umfassenden Studie zwischen Apex-Brasil, Animaseg und insbesondere den am Projekt beteiligten Unternehmen als eines der Schwerpunktländer des brasilianischen Sicherheitsprojekts ausgewählt, um das Potenzial des europäischen Marktes für in Brasilien hergestellte Produkte mit A zu ermitteln Qualität und konkurrenzfähiger Preis.

Die brasilianischen Delegationsfirmen, die ausstellen werden: BOMPEL INDÚSTRIA DE CALÇADOS LTDA, BSB – PRODUTORA DE EQUIP. DE PROT., CARBOGRAFITE EQUIPAMENTOS INDUSTRIAIS LTDA, JGB – EQUIPAMENTOS DE SEGURANÇA, SOFT WOKS EPI CALÇADOS, TASK – W1 PEREZ SEGURANÇA DO TRABALHO LTDA ME e TUBOART –LFTEIXEIRA IND COM DE ARTIGOS PLÁSTICOS LTDA EPP.

Und als Geschäftsbesucher: COMMANDERS IND. E COM. DE CONF. LTDA, KSN PROTECAO RESPIRATORIA EIRELI, PREVEMAX CONFECÇÕES PLÁSTICAS, TECMATER SISTEMAS E EQUIPAMENTOS FLORESTAIS LTDA y ULTRA MASTER PLUG COM. IND. PROT. INDVL. LTDA.

Das brasilianische Sicherheitsprojekt hat derzeit 56 Unternehmen unterstützt und soll Unternehmen fördern und ermutigen, ihre Exporte zu starten oder auszuweiten. Der Sektor für persönliche Schutzausrüstungen wächst und erweitert seine Aktivitäten in ganz Lateinamerika.

www.braziliansafety.com.br

Für weitere Informationen:

Cintia Maria da Silva, cintia@braziliansafety.com.br

Brazilian Safety compartilhar nas redes sociais